Gästebuch!
Einträge: 40    |    Aufrufe: 17755

Eintragen


 

Am 06.10.2017 - 10:23 Uhr schrieb Georg
 
Albanien 2017
Liebe Annette,
die Rundreise durch den südlichen Teil von Albanien hat alle meine - hohen - Erwartungen übertroffen. Ich konnte einen Einblick in Leben und Kultur eines mir fremden Landes gewinnen. Mit den ausgesuchten Unterkünften in den Weltkulturstädten Girokastra und Berat, in den Bergen in Corovoda, sowie an der Küste in Himare und Sarande wurden unterschiedliche Aspekte des Landes gezeigt. Die Radstrecken, flach, mittel und steil waren gut ausgewählt.
Ich fahre wieder mit.
Liebe Grüße aus Dresden
Georg

E-Mail


Am 26.09.2017 - 18:33 Uhr schrieb Christine Draws
 
Korfu September 2017 (2. Hälfte)

Liebe Annette,
es war bei mir diesmal eine halbe Reise, aber der volle Genuss. Alle Erwartungen wurden erfüllt:
Die klasse Landschaft im Nordwesten der Insel hast Du uns auf sorgfältig ausgewählten Strecken ganz nahe gebracht. Die Vielfalt der heimischen Küche konnten wir in diversen (ebenfalls mit Bedacht ausgewählten) Tavernen entdecken. Paleokastritsa ist ein guter Ausgangspunkt und nach und nach erschloss sich der besondere Charme dieses versprenkelten Ortes (vor allem nach Entdeckung des fantastischen Acapulco-Strandes). Die Stimmung in der Gruppe, die mich Nachzüglerin so nett aufgenommen hat, war super. Und last but not least: Dank Deiner wirklich erstaunlichen Motivationskünste habe ich (wenn auch im letzten Teil schiebend) den Pantokrator erklommen.
Ich zehre noch von dieser Auszeit und komme sicher wieder - nach Griechenland oder Italien...
Guten Saisonendspurt und vielen Dank!
Christine aus München

E-Mail


Am 24.07.2017 - 23:39 Uhr schrieb Gert
 
Liebe Annette, Janni und Helmut
Die Ferien im Peloponnes liegen gefühlsmässig schon wieder lange zurück und doch sind die Erinnerungen beim Betrachten unserer Ferien-Bilder gleich wieder ganz präsent.
Während der zwei Wochen haben wir sehr viel Schönes erlebt. Die Hitzewelle, auch für die Griechen ausserordentlich, war für uns eine Grenzerfahrung und doch haben wir das alle sehr gut weggesteckt; einfach schneller fahren, wenn es zu heiss wurde. Auch die älteren Semester haben sich tapfer geschlagen. Wir hoffen, dass wir in eurem Alter auch noch so fit sein werden!

Annette, Janni und dann auch Helmut haben uns perfekt umsorgt und uns an die schönsten Plätze des südwestlichen Peloponnes geführt. Vom landschaftlichen Erlebnis über die Kulinarik bis zur Kultur hat einfach alles gestimmt. Annette hat sich vorbildlich und ohne Aufhebens um die vielen Spezialbedürfnisse ihrer Kunden gekümmert. Die Stimmung in der Reisegruppe war deshalb immer top. Das durch den einheimischen Janni vermittelte Wissen haben wir genauso geschätzt wie der ganz spezielle Humor von Helmut, der einen vor allem in den zuweilen sehr fordernden Steigungen auch mal aus dem Takt bringen konnte.

Annette Kappenberg wird uns sicher wieder einmal an eine schöne Ecke in Europa führen.
Gert und Christine

E-Mail


Am 23.06.2017 - 23:58 Uhr schrieb Romy
 
Smiley liebe Annette, jetzt sind schon wieder 3 Wochen vergangen seit dem wunderbaren Urlaub mit Dir und Deinem neuem Schweizer Radbetreuer Eugen und ich hab immer noch unsere tollen Radltouren, die leckeren und sehr ausgefallenen Lokale und unsere immer sehr gute Stimmung in der Gruppe Sportivo vor Augen. Es war wieder ein super schöner Urlaub mit deiner hervorragend en Organisation. Es hat alles richtig Spaß gemacht, radlfahrerisch, Landschaftlich und auch kulinarisch. Es war bestimmt nicht unsere letzte Tour mit dir. Vielen Dank für die super Betreuung von dir und Eugen, ihr seid ein super nettes Team. Bis zur nächsten Tour. Liebe Grüße Romy

E-Mail


Am 08.06.2017 - 20:13 Uhr schrieb Gerda
 
Liebe Annette,
2 Wochen Kreta sind im Flug vergangen und damit ein toller, Erlebnis-und radlreicher Urlaub. Wie immer bestens und fürsorglich von dir organisiert. Ganz toll fanden wir auch die Wanderung in die Rouvas-Schlucht. Unterkunft und essen prima. Auf den Regen hätte ich verzichten können, aber glücklicherweise können wir das nicht direkt beeinflussen.
Ansonsten fühlten wir uns - wie schon in den letzten Jahren - rundum bestens von dir betreut. Und dieses Mal zusätzlich auch von Eugen, der nicht nachließ mich bergauf zu motivieren. Herzlichsten Dank an euch beide für einen wunderbaren Urlaub.
Bis hoffentlich imnächsten Jahr, alles Liebe
Gerda und Harald

E-Mail


Am 05.06.2017 - 17:46 Uhr schrieb Mani Hofko
 
Servus Annette,

gerade sind wir aus Kreta zurückgekommen. Wie auch die letzten vier Rad-Reisen, hatten wir auch diesmal sehr viel Spaß. Wir konnten bei unseren Touren tolle Natur, super Ausblicke, gutes Essen und auch einige Altertümer (nicht so meine Welt) kennenlernen. Wie gewohnt hat bei Deinem Rundum-Service alles perfekt funktioniert.
Auch Dank Eugen, der uns als Busfahrer, Radtourenbegleiter, Techniktrainer oder als Servicetechniker sehr gut betreut hat.
Viele Grüße an Euch aus dem regnerischen Oberbayern.
Romy und Mani

E-Mail


Am 25.05.2017 - 16:56 Uhr schrieb Mullis Christian
 
Liebe Annette

Erneut möchten Rosmarie und ich dir auf dieser Plattform danken für 2 Wochen wunderschöne und interessante Velo-Ferien. Schon zum dritten Mal hatten wir das Vergnügen, unter deiner Leitung Aktiv-Ferien zu machen. Auf abwechslungsreichen Touren hast du uns Kretas Landschaft, Küche und Kultur nähergebracht. Dank deinen kundigen Instruktionen über Strassenverlauf und -zustand konnten wir meist frei fahren bis zum nächsten Pausenstopp, was wir sehr genossen haben. Als Schweizer-Gäste fühlten wir uns in der sympathischen deutschen Gruppe gut aufgehoben.
Wir freuen uns, auch in Zukunft wieder unter deiner kompetenten Reiseleitung Mittelmeer-Neuland zu entdecken und grüssen dich herzlich

Christian

E-Mail


Am 24.11.2016 - 13:02 Uhr schrieb Jens-Peter Kruse
 
Liebe Annette,
es war eine wunderbare Tour mit dir und der Truppe, durch den Südosten von Sizilien zu radeln. Mal abgesehen von der bei vielen Mittelmeervölkern üblichen Unart, den Müll am Straßenrand abzuwerfen, ist die Gegend sehr urig. Alte Orte mit einem geschlossenen barocken Stadtbild, weite Kulturlandschaften mit Kaktusfeigen, Artischocken, Oliven, Zitrus- und anderen Früchten in riesigen Dimensionen, gerade im Oktober vom Tourismus, selbst dem sanften, fast komplett verschont. Die Radtouren waren teilweise sehr sportlich, viele aus der Gruppe suchten die Herausforderung. Wem das zu viel war, konnte sich auch etappenweise vom Begleitbus mitnehmen lassen. Wir hatten sehr angenehme Hotels mit größtenteils erlesenen Speisen. Dein Co Andrea und du, ihr wart immer für uns da, du bist extra noch einmal aus Siracusa nach Catania gereist, um mir meinen im Hotel vergessenen Ausweis nachzutragen, hast mir, ein im Hotel vergessenen Talisman nachschicken lassen - vielen Dank für alles. Es war für mich einer der schönsten Urlaube. Smiley

E-Mail


Am 02.10.2016 - 16:21 Uhr schrieb Christian Mullis
 
Liebe Annette

Vielen Dank für die wunderbaren Veloferien auf Zakynthos und Kefalonia. Rosmarie und ich waren als Schweizer bei den deutschen Radler/-innen rasch integriert und haben die Reise sehr genossen. Wir freuen uns auf die nächste Velotour mit dir und grüssen dich herzlich

Christian und Rosmarie

E-Mail


Am 17.09.2016 - 11:52 Uhr schrieb Siggi Winkler
 
Hallo Anette!
Wir hoffen, du bist fleißig am Radeln und die Gäste haben ihren Spaß. Ich weiß nicht, ob du schon einen Newsletter verschickt hast? Wir haben jedenfalls keinen bekommen. Also denk rechtzeitig an uns. Wie läuft es mit Dario? LG aus dem Allgäu Maria und Siggi

E-Mail


 

Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 -
Zurück  Weiter